1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Skandalspiel der SVO-Wasserballer gegen Bielefeld

(gerald) - - Schiedsrichter lenkte die Partie alles andere als neutral -
So offensichtlich wurde noch nie eine Partie durch den „Unparteiischen“ entschieden. Dieser Ansicht sind nicht nur das unterlegene Team aus Bad Oeynhausen, sogar die Gastmannschaft aus Bielefeld äußerten sich deutlich: „Ohne den Schiri hätten wir nie gewonnen.“


Hier geht es weiter
 

SVO Schwimmer mit guten Ergebnissen in Herford

(gerald) - - Teilnahme am 26. Ignaz Matuschczik Gedächnisschwimmen erfolgreich -
Bereits am 31. Januar war die Schwimmabteilung des SV Bad Oeynhausen sehr erfolgreich beim 26. Ignaz Matuschczik Gedächnisschwimmen im H2O in Herford unterwegs. Trainer Markus Ladewig freute sich sehr über die guten Zeiten und Medaillen seiner Schützlinge.


Hier geht es weiter
 

SVO Wasserballer gegen Rheda-Steinhagen nur bis zur Halbzeit stark

(gerald) - - Oeynhausen beim 12:26 gegen die Verbandsligareserve mit zwei starken Vierteln -
Gegen die Verbandsligareserve der SGW Rheda – Steinhagen hatten sich die Wasserballer des Schwimmverein Bad Oeynhausen eigentlich nur vorgenommen, nicht so deutlich zu unterliegen wie im Pokalspiel vor wenigen Wochen.

Hier geht es weiter
 

SVO Wasserballer spielen 13:13 gegen Eikelborn

(gerald) - - Christian Rusche triff mit dem Schlusspfiff zum Ausgleich -
Mit leichter Verspätung starteten die Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen in die aktuelle Meisterschaft. Im ersten Saisonspiel hatten die Kurstädter das Team aus Eikelborn zu Gast.
http://www.youtube.com/watch?gl=DE&v=EEdKxS8AJ9M

Hier geht es weiter
 

Pokal-Aus für SVO Wasserballer gegen Steinhagen-Rheda

(gerald) - - Gegen die Verbandsliga Mannschaft ohne Chance -
Die Meldung zum Pokalwettbewerb sollte aus Sicht der Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen einen Trainingseffekt erzielen und die neue Saison einleiten.

Hier geht es weiter
 

SVO Wasserballer mit 14:10 Sieg gegen Eickelborn

(gerald) - - Zum Saisonabschluss mit starker Leistung -
Im letzten Saisonspiel zeigten sich die Wasserballer des SV Bad Oeynhausen noch einmal kämpferisch. Ein Sieg gegen den Tabellenletzten war Pflicht. Aber mit der schwierigen Spielstätte in Lippstadt haben alle Teams so ihre Probleme.

Hier geht es weiter
 

SVO Wasserballer gewinnen in Herford

(gerald) - - Starke Mannschaftsleistung Grundlage für Sieg über Tabellen-Vierten -
Einen Sieg in Herford, gegen die ehemalige erste Mannschaft aus der Ostwestfalenliga, zu holen – dies hätte niemand erwartet. Schon gar nicht die Herforder, die nach dem Abpfiff der Partie es kaum fassen konnten.


Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer verlieren knapp in Warendorf

(gerald) - - Rumpfmannschaft des SVO fehlte am Ende etwas Glück und Nerven -
Die Auswärtspartien in Warendorf sind immer mit Glück verbunden. Nämlich dem Glück wie viele Spieler der SVO aufbringen kann. Denn die Partie ist immer für 19.15 Uhr angesetzt und da fast alle Spieler berufstätig sind, ist dies immer ein logistischer Kraftakt. Doch diese Probleme haben alle anderen Teams auch.


Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer mit Heimniederlage gegen Bielefeld

(gerald) - - Konditionsschwache Oeynhauser ohne Chance gegen schnellen Gegner -
Nur zwei Tage Pause, zwischen dem letzten Spiel und der Partie gegen die schnelle Truppe aus Bielfeld, waren einfach zu wenig.


Hier geht es weiter
 

SVO-Wasserballer erfolgreich gegen Bad Driburg

(gerald) - - Oeynhauser gewinnen durch 3 Treffer in der Schlussminute-
Nach dem Schlusspfiff lagen sich die Wasserballer des SV Bad Oeynhausen in den Armen. Die Gäste aus Bad Driburg hatten die Niederlage noch gar nicht realisiert, denn bis zur letzten Spielminute führten sie noch mit 2 Toren.


Hier geht es weiter
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16