1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

SVO-Wasserballer auch in Herford mit schwacher Leistung

(gerald) - - Trotz 12 Überzahlspielen unterliegt Oeynhausen am Ende mit 20:11 -

Nach dem schwachen Spiel in Löhne, hatten sie die Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen eigentlich auf eine kämpferische Leistung eingestellt. Doch die Kurstädter kamen erst gar nicht in die Partie. Schnell führten die Gastgeber aus Herford mit 3:0 ehe Christian Rusche der Treffer zum 3:1 gelang. Herford antwortete mit zwei weiteren Toren und erhöht auf 5:1. Nur 8 Sekunden benötigte Gerald Zein für das 6:2 und kurz vor der ersten Pause verkürzte Zein dann noch einmal auf 6:3.



Hier geht es weiter
 

Ohne Spielpraxis in Löhne mit 12:4 chancenlos

(gerald) - - Nach Sieg im ersten Viertel - zwei Viertel zu Null verloren -

In Löhne hatten die Wasserballer- vom SV Bad Oeynhausen nichts zu melden. Ohne nennenswerte Spielpraxis in der noch jungen Saison waren die Kurstädter nur in wenigen Einzelaktionen erfolgreich. Am Ende konnte das SVO-Team noch froh sein, dass die Gastgeber aus Löhne zahlreiche Torchancen ungenutzt ließen.



Hier geht es weiter
 

Wasserballer geben Sieg im Schlussviertel noch her


Foto: SVO
(gerald) - - 30 Sekunden vor dem Abpfiff trifft Driburg zum 13:13 Ausgleich -

Im ersten Heimspiel der neuen Saison sollte für die Wasserballer vom SVO in jedem Fall auch der erste Sieg her. Schnell gingen die Oeynhauser durch Tore von Zein und Rusche mit 2:0 in Führung.



Hier geht es weiter
 

Nervenkitzel im ersten Saisonspiel gegen Warendorf


Foto: SVO
(gerald) - - Stau auf A2 verhindert Antritt / 10:0 Wertung gegen den SVO -

Gleich im ersten Saisonspiel war die Nervenstärke der Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen gefragt. Leider nicht im sportlichen Sinn.



Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer mit 14:7 Sieg gegen Warendorf

(gerald) - - SVO im letzten Saisonspiel zu Hause wieder hoch motiviert -

Im letzten Saisonspiel wollten die Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen noch einmal Moral beweisen und gegen die Mannschaft aus Warendorf alles geben.

Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer mit schwacher Leistung in GM-Hütte

(gerald) - - SVO mit wenig Moral -

Auf das erste Spiel in Georgsmarienhütte hätte die Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen mit mehr Spannung regieren können. Doch so eine moralisch schlechte Leistung war kaum zu ertragen. Ein Angriffsspiel der Kurstädter fand praktisch nicht statt.

Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer ohne Pause in Löhne chancenlos

(gerald) - - Zwei schwere Spiele in Folge zeigten Wirkung -

Das kraftraubende Spiel vom Vortag gegen Brackwede hatte bei den Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen seine Spuren hinterlassen. Und auch im Samstagsspiel in Löhne brachten die Kurstädter nur ein Rumpfteam ins Wasser.

Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer in Brackwede unter Wert verkauft

(gerald) - - Mit dem vollständigen Kader wäre ein Sieg möglich gewesen -

Im Rückspiel gegen Brackwede haben sich die Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen deutlich unter Wert verkauft. Im Hinspiel in Bad Oeynhausen trennten sich die beiden Teams 15:15 unentschieden, wobei die Kurstädter den Sieg vor Augen hatten. In der Auswärtsbegegnung auf einem Freitag reiste das SVO-Team aber nur mit einer Rumpfmannschaft in die Senne. Damit waren die Chancen in dem großen Becken ebenfalls starke gesunken.

Hier geht es weiter
 

Oeynhauser Wasserballer mit 9:25 Klatsche gegen Rheda-Steinhagen

(gerald) - - Klassenunterschied war mehr als deutlich -

Für die Wasserballer vom Schwimmverein Bad Oeynhausen gab es in der Heimpartie gegen die SGW Rheda-Steinhagen nichts zu gewinnen außer der Erkenntnis, dass der Klassenunterschied zu jeder Zeit deutlich zu spüren war. Denn die SGW hat in der Vorsaison noch eine Klasse höher gespielt.

Hier geht es weiter
 

60 Kinder und Jugendliche bei den SVO-Vereinsmeisterschaften

(gerald) - - Maya Fahrenhorst und Christopher Lindenkamp sind Vereinsmeister 2013 -

Mit 60 Teilnehmern haben die diesjährigen Vereinsmeisterschaften vom Schwimmverein Bad Oeynhausen eine neue Höchstmarke erreicht. Und es haben noch nicht einmal alle Kinder teilgenommen, weiß Schwimmwart Markus Ladewig. Dies schmälert aber auf keinen Fall die Leistungen der neuen Vereinsmeister, Maya Fahrenhorst und Christopher Lindenkamp.

Hier geht es weiter
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16