100 Jahre im Wasser

(gerald) - Schwimmverein wurde 1908 gegründet
Foto: (von links) Zweiter Vorsitzende Gerd-Uwe Kubitz, Wasserballwart Sascha Weking, der erste Vorsitzende Thomas Gries, Schwimmwart Markus Ladewig, Kassenwart Heinrich Flores, Bürgermeister Klaus Mueller-Zahlmann und Geschäftsführer Gerald Zein.


Foto: (von links) Zweiter Vorsitzende Gerd-Uwe Kubitz, Wasserballwart Sascha Weking, der erste Vorsitzende Thomas Gries, Schwimmwart Markus Ladewig, Kassenwart Heinrich Flores, Bürgermeister Klaus Mueller-Zahlmann und Geschäftsführer Gerald Zein.

Bad Oeynhausen (ana). Zum 100-jährigen Bestehen hat der Schwimmverein Bad Oeynhausen (SVO) am Sonntag (17.8.2008) zu einer Feierstunde ins Kaisepalais gebeten. Im Rahmen eines Sektempfanges und anschließendem Mittagessens waren dort allerdings eher die erwachsenen Mitglieder angesprochen. Die Jugendlichen feiern das Jubiläum am kommenden Samstag (23.8.2008) im Sielbad mit einem Spielenachmittag.
Der SVO wurde 1908 sowie nach dem ersten Weltkrieg 1921 erneut gegründet. „So lautet der offizielle Titel des Vereins auch eigentlich Schwimmverein 08/21 Bad Oeynhausen e.V.“ verrät Vorsitzender Thomas Gries. Die Aktivitäten ändern sich deshalb aber nicht. Dazu gehören schon seit 100 Jahren das Wettkampfschwimmen, Wasserball und der Breitensport, also Schwimmen aus Spaß.
Auch Bad Oeynhausens Bürgermeister Klaus Mueller-Zahlmann gratulierte zum Jubiläum des Vereins und versprach, dem SVO weiterhin die Möglichkeit zum Training in Hallen- oder Freibad zu ermöglichen. (Westfalen-Blatt vom 18.8.2008)